Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen
der Diözese Feldkirch

6800 Feldkirch, Bahnhofsstr. 13
mail an Verantwortliche:

ÖAG
Home Bozen-Brixen Eisenstadt Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien
Feldkirch
Startseite Geschichte Anliegen

Dezember 2015 Änderungen im Vorstand
Im Dezember 2015 wurde eine Neuorganisation der Berufsgemeinschaft notwendig, da Frau Margarete Felderer vom Vorsitz zurücktrat bzw. nicht mehr gewählt werden konnte. Nach mehrmaligen Überlegungen und Gesprächen mit der Diözesanleitung hat sich für unsere Diözese folgende Vorgangsweise ergeben:
Die Berufsgemeinschaft als solche bleibt bestehen. Die Organisation der reduzierten Angebote ist in den Händen von Frau Henrike Schmallegger. Sie ist die Assistentin in der Abteilung Personalentwicklung der Diözese Feldkirch unter der Leitung von Thomas Berger- Holzknecht und als solche zuständig für die pfarrlichen Dienste: Pfarrhausfrauen, Mesner und Pfarrsekretärinnen.
Roswitha Schrittesser und Margarete Felderer wurden beauftragt, den Kontakt mit der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft wahrzunehmen und einen Bericht an die Diözese zu übermitteln.
Diözesanleitung

Die Diözesanleitung der Pfarrhausfrauen obliegt nun:
Frau Henrike Schmallegger Diözesanhaus Bahnhofstraße 13
6800 Feldkirch
T: 05522 3485-213
Handy: 0676 83240 2206
Mail: henrike.schmallegger@kath-kirche-vorarlberg.at

Geistlicher Assistent Pfr. Anton Bereuter Riedergasse 18
6900 Bregenz
Mail: a.bereuter@a1.net
Tel. 05574 42649
 
Neuwahl der Leitung seit Oktober 2010

Foto: Kopeszki

Vorsitzende: Margarete Felderer (Foto)

weiters gehören dem Vorstand an:
Maria Schwab (Au)
Eugen Wackernell - Diözesanansprechpartner
Geistl. Assistent: Pfr.Ferdinand Hiller (Ittensberg)

 
  Adventbesinnungstag und Ehrungen - November 2012
  Fest der Begegnung - 4.12.2007
BG - heute

Zur Berufsgemeinschaft gehören: 121 Pfarrhausfrauen (Stand Dezember 2007)
14 Phh, die im Pfarrhaus wohnen, unter 60 Jahre
18 Phh, die im Pfarrhaus wohnen über 60 Jahre

teilbeschäftigt bei einem aktiven Pfarrer sind
13 unter 60 Jahre
14 über 60 Jahre

bei einem pensionierten Pfarrer:
18 Frauen wohnen im Haus
1 arbeitet in Teilzeit

34 Pensionistinnen haben eine eigene Wohnung
9 wohnen in Seniorenheimen.

Leitung: bis 2010

 


Foto: Kopeszki
Sophie Jäger, Schoppernau (Vorsitzende) - Foto
Maria Frener, Dornbirn (Stellvertreterin)
Elisabeth Wergles, Bildstein (Finanzreferentin)
Pfr. Ferdinand Hiller, Dornbirn (Geistlicher Assistent)