Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:

Ingrid Bochno - Mitglied der Diözesanleitung in der Erzdiözese Salzburg

Ich heiße Ingrid Bochno und bin seit 1998 bei Pfr. E.Ellinger im Pfarrhof Breitenbach/Inn als Pfarrhausfrau tätig. Davor war ich 23 Jahre Kindergartenhelferin.

Die Arbeit hier macht mir viel Freude, ich koche gerne und helfe auch im Büro mit. So habe ich guten Kontakt zu den Menschen, die ins Pfarrhaus kommen und verschiedene Anliegen haben. Gerne übernehme ich den Lektorendienst bei der hl. Messe oder aushilfsweise den Mesnerdienst.

Ich bin Dekanatsverantwortliche der Berufsgemeinschaft im Dekanat Reith/A. und seit November 2005 2. Stellvertreterin in der BG der ED Salzburg.

Meine Hobbys sind Bergwandern, Langlaufen, Lesen und Konzertbesuche.

Zucchini-Maccheroni-Gratin - mein Lieblingsrezept

Zutaten: 1 dag = 10 g

30 dag Maccheroni
4 kl Zucchini (ca 60 dag)

4 Eier
1/4 l Obers
10 dag alter Gouda gerieben
Petersilie, 2 Zehen Knoblauch
10 dag Parmesan
20 dag Bröseltopfen oder 4 EL Ricotta
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Maccheroni in Salzwasser kochen, abseihen. Zucchini grob raspeln, in einem Tuch gut ausdrücken; Eier mit Obers, Gouda und der Hälfte Parmesan gut vermischen, gehackte Petersilie und zerdrückten Knoblauch einrühren. Mit den Zucchini und den Maccheroni gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zuletzt den Topfen locker untermischen und in eine Gratinform füllen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Rohe bei ca. 220° 20 Minuten backen. Als Beilage passt Paradeisersalat.

Guten Appetit!