Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:

Hedwig Moser - Diözesanvorsitzende Linz
Pfarre Grein -seit 21 Jahren Pfarrhaushälterin

Aus Grein gebürtig, war ich bis zum Eintritt in den Pfarrhof Familienhelferin. Ich bin sehr gern unter Menschen und bereit zu helfen, wo es nötig ist. Dazu habe ich im Pfarrhof Möglichkeiten genug.

Darüber hinaus sind mir die Pfarrhaushälterinnen sehr wichtig geworden. Seit 1988 arbeite ich in der Diözesanleitung mit. 1998 wurde ich in den Vorstand gewählt und kurze Zeit später übernahm ich das Amt der Diözesanvorsitzenden.

Wichtig geworden ist mir die gelebte franziskanische Armut und Bescheidenheit, aber auch das Gleichgewicht zwischen Gebet und Armut, wie es der hl. Benedikt sagt (ora et labora).

Ich wünsche mir, dass das Gebet - als Kraft für die Arbeit an den Menschen - in unseren Häusern spürbarer wird. Damit wir zum Sauerteig in der von Christus gegründeten Kirche werden.

 

Palatschinken mit Schinken-Käse-Füllung - Kochbuch 1 Seite 64

Zutaten: für 4-6 Personen

250 g Mehl (Hafer oder Dinkel)
3 Eier
1/2 l Milch
etwas Mineralwasser
50 g Fett
250 g Schinken (oder mageres Fleisch)
100 g Schnittkäse
Petersilie
Fett
1/8 l Milch oder Sauerrahm
2 Eier

Zubereitung:

Hafer, Dinkel (frisch gemahlen), Eier, Milch und etwas Mineralwasser zu einem Palatschinkenteig verarbeiten. Der Teig soll mindestens eine Stunde stehen, damit das Vollkornmehl quellen kann.

Den Schinken oder mageres Fleisch und den mageren Schnittkäse kleinwürfelig schneiden und feingeschnittene Petersilie daruntermischen.

Palatschinken backen, mit der Schinken-Käse-Mischung füllen, zusammenrollen und eine befettete Kasserolle schlichten (ev. mit Eiermilch übergießen).
Im Rohr ca. 40 Minuten bei 180 Grad überbacken.

Dazu passen Kräutersauce und Salat nach Jahreszeit.