Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:
Erika Pichlmayer - Diözese St.Pölten
Pfarre Steinakirchen/Forst

Ich wurde am 11.2.1973 in Krems/Donau geboren. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Weinbau- und landwirtschaftlichen Betrieb in Lengenfeld. Dort besuchte ich die Volksschule; die Hauptschule und den polytechnischen Lehrgang in Krems. Danach absolvierte ich die zweijährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe der Schulschwestern in Langenlois. Ich habe zwei jüngere Brüder.
Seit 1985 bin ich aktiv in der Legion Mariens zuerst im Jugend- dann im Erwachsenenpräsidium beteiligt.

Von 1992 bis 2001 arbeitet ich in einem Gasthaus in Krems als Stubenmädchen, wo mir allerdings das Betriebsklima nicht zusagte. Mein jetziger Chef war damals Kaplan in Krems und unser Geistlicher Leiter in der Legionsgruppe. Als er dann vor der Aufgabe stand eine Pfarre zu übernehmen fragte er mich, ob ich die Aufgabe einer Haushälterin übernehmen möchte. Ich wusste nicht, welche Aufgaben auf mich zukommen würden aber ich wagte den Sprung ins kalte Wasser.

Heute nach vier Jahren bin ich dankbar, dass ich ihn gewagt habe. Im Pfarrhaus kann ich meine Fähigkeiten und Talente einbringen und es ist auch immer wieder bereichernd, etwas Neues dazuzulernen.

Ein Lieblingsrezept von mir:

Putenfleischstrudel (ein Essen ohne viel Aufwand)

Zutaten:

2 Putenfilets
1 Packung Blätterteig
1 Packung mexikanisches Gemüse
Salz und Pfeffer
1 Ei
Fett zum Anbraten

Zubereitung: 2 große Putenfilets auf beiden Seiten würzen und gut anbraten. Den Blätterteig ausrollen; die Putenfilets in die Mitte legen. Eine Packung "Mexikanisches Gemüse" kurz andünsten und auf den Filets verteilen, den Blätterteig zu einem Strudel zusammenschlagen, mit Ei bestreichen und bei 180° ca. 35 Minuten backen. Mit Sauce Tartar oder Joghurtsoß und Blattsalat servieren.