Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:
Brigitte Robnik - Diözese Graz - Seckau
Pfarre Obdach, seit 2002 Pfarrhaushälterin

Geboren am 27.09.1964, 3 Schwestern
1 Tochter - geb. 1984
Lehre als Herrenkleidermacher, 20 Jahre in derselben Firma tätig. 2002 dann keine Arbeit, da die Auftragslage schlecht ist und die halbe Belegschaft wurde entlassen. Durch meine Freundschaft zu einer Pensionistin/Pfarrhausfrau wurde mir bewusst, welch schöne Aufgabe sie in ihrem Beruf hat. Daraufhin spitzte sie die Ohren und hörte bald darauf, dass in der Pfarre Obdach doch eine Pfarrhaushälterin gesucht wurde. Daraufhin wurde ich zu einem Gespräch eingeladen, war dann 1 Monat auf Probe und wurde mit 01.07.2002 angestellt. Ich muss sagen, ich habe es nicht bereut und es ist eine schöne vielseitige Herausforderung für mich geworden.

Unsere Pfarrhofjause

Zutaten: 1dag=10 g

Fastenbrezen:
1 kg Mehl
40 g Germ
½ l Wasser
1 Kl. Salz, Kümmel Salz zum Bestreuen

Fischaufstrich:
2 Pkg. Exquisa Frischkäse
1 Dose Thunfisch
1 Dose Sardinen
1 Dose Sardellen
3-4 hartgekochte Eier kleingehackt
6-10 Essiggurkerl kleingehackt
zum Würzen: Salz, Pfeffer, Sardellenpaste

Zubereitung:

Einen Germteig bereiten, Brezen formen, mit Wasser bestreichen und mit Salz bestreuen. Bei 220°-240° backen. Ergibt ca. 25-30 Stk.

Alle Zutaten zu einem Aufstrich vermischen und etwas ziehen lassen.

Gutes Gelingen und guten Appetit.