Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:

Sigrid Seiser - Finanzreferentin, Diözese Gurk - Klagenfurt

Foto Kopeszki

Geboren 1952, verheiratet seit 1971, 2 Kinder.

War 30 Jahre in der Privatwirtschaft als Buchhalterin angestellt, seit 1996 tätig als Kanzleihilfe für die Pfarren Straßburg, Lieding, St. Georgen und Kraßnitz und seit 1998 Pfarrhaushälterin bei DI Mag. Johann Rossmann in Straßburg.

Diese zusätzlichen Tätigkeiten im Pfarrhaushalt zu meinem erlernten Beruf als Bürokauffrau macht mir große Freude und ich habe in den letzten Jahren so wie glaube auch mit Erfolg stets versucht, unseren Pfarrhof so gut es geht für alle Wünsche, Beschwerden, Anliegen und Sorgen unserer Pfarrmitglieder offen zu halten und so gut wie möglich unserem Herrn Propstpfarrer in allen organisatorischen, administrativen und kirchlichen Tätigkeiten zur Seite zu stehen. Wir haben in Straßburg vier Pfarren mit insgesamt elf Kirchen zu betreuen. Zwei Perioden im Pfarrgemeinderat und Leitung der kfb-Straßburg sowie die Mesnerei in der Kirche Hl. Geist, wo wöchentlich zwei hl. Messen und eine eucharistische Anbetung stattfinden, bereichern noch mein Arbeitsfeld.

Mit großer Freude besuche ich in der "Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen der Diözese Gurk" Einkehr- und Gemeinschaftstage, Herbstausflüge und wenn es terminlich möglich ist, auch die Jahrestagungen in Wernberg und stelle mich nun gerne für ein Amt im Vorstand zur Verfügung.

Schottn-Reingalan mit Klesch (Topfen-Kugerln mit Apfelmus)

Zutaten:

250 g Bröseltopfen
1 Ei
1 EL Sauerrahm
2-3 EL Mehl
Salz
Margarine zum Braten

Zubereitung:

Alles gut vermischen, Kugerln formen, diese leicht in Mehl wälzen und in Margarine goldbraun backen.

Dazu essen wir gerne Klesch aus eigenen Äpfeln, schmeckt aber auch sehr gut mit Salat.

Gutes Gelingen!