Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen
der Diözese St.Pölten

Pastorale Dienste der Diözese St. Pölten, Andrea Leuthner
3100 St. Pölten, Klostergasse 15, Tel: 02742/ 324-3331;
e-mail: a.leuthner@kirche.at
Vorsitzende: Maria Gedl, Kirchenplatz 4, 3251 Purgstall, mail: maria.gedl@gmx.at

ÖAG
Home Startseite Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg Wien
St.Pölten
aktuell Startseite Vorsitzende Leitungsteam

Seminar der Pfarrhaushälterinnen der Diözese St.Pölten 27. März 2017 - Bericht und Foto Margret Pöchhacker
Am 27. März 2017 fand im Pfarrzentrum der Dompfarre der Besinnungstag mit Sr. Rosemarie Ambichl statt. Er stand unter dem Thema:“ Es kommt nicht darauf an, viel zu denken, sondern viel zu lieben.“ (Theresa von Avila)

Foto: v.l.n.r.: Antonia Hieger, Anna Kahrer, Ingrid Egretzberger, Sr. Rosemarie, Christiane Sulzenauer, Regina Hollensteiner, Elfi Streimelweger;

Mit den acht Teilnehmerinnen feierte zu Beginn Dompfarrer Norbert Burmettler im Meditationsraum die heilige Messe. Sr. Rosemarie gab in wenigen Worten starke Impulse zur Betrachtung, wie aus einem Gebet eines russischen Soldaten, das ein deutscher Sanitäter in der Tasche des Gefallen fand: „…..Sonst weiß ich dir nichts zu sagen, nur dass ich so froh wurde, als ich dich erkannte. Mir war so wohl bei dir“ Oder aus Nelly Sachs: „Alles beginnt mit Sehnsucht….“ Nachspüren, wo liegt meine Sehnsucht?

Bei frühlingshaftem Wetter konnten wir den ruhigen Kapitelgarten nützen, still zu werden, einen Tag Gott zu widmen, zu spüren, ob ihm unsere Liebe wirklich gehört.