Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Rückblick auf die
Herbstsitzung 2007
und Studientag
15. - 17. Oktober in Salzburg

Diesmal standen unter anderem auf dem Programm:
die Vorbereitungen auf die kommenden Veranstaltungen:
Die gesamtösterreichische Bildungswoche im April 2008 in Eisenstadt und die Romwallfahrt im September 2008.

Zum Tagesordnungspunkt: Kontakt mit Pfarrhaushälterinnen in Teilzeit wurde diesmal Mag.Denis Stürzl eingeladen.

Die geänderte Situation in den Pfarrhäusern hat auch Auswirkungen auf die Berufsgemeinschaften.
Die Jüngeren wollen vorwärts gehe und Vertrauen in die Zukunft haben, dass auch neue Wege zugelassen werden.

Dieser Bereich wird uns sicher noch lange beschäftigen.

Am Abend gab es dann Gelegenheit zum informellen Gespräch. Gleichzeitig wurden auch die runden und halbrunden Geburtstage gefeiert.
Fotos: Kopeszki

  An die Sitzung schloss sich dann ein Studientag zum Thema - Gespräch mit Menschen in besonderen Lebenssituationen - an

FL Gertrude Grünsteidl, die manchen schon vom Ausbildungskurs bekannt war, machte uns auf Schwierigkeiten und Chancen einer gelingenden Kommunikation aufmerksam.

Vom Selbstwert, von der Macht der Sprache und den Gesprächstypen, den verschieden Seiten einer Nachricht, dem 4-Ohren Modell, der Körpersprache wurde gesprochen.
Aktives Zuhören wurde geübt und vorgeführt.
Aber auch auf Killerphrasen und schwierige Gespräche wurden eingegangen.

Ziel der erfolgreichen Kommunikation soll es sein:
dass sich Menschen bei einem anderen gut aufgehoben fühlen;
Wenn ein Mensch sagt: "Ich bin dankbar, dass sie mir zuhören, jetzt geht es mir besser."