Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Nachruf - Anna Czernin
Susanne Kopeszki - 10. Oktober 2013

Foto: Kopeszki

Als ehemalige Vorsitzende der Österr. Arbeitsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen möchte ich auch hier Anni Czernin danken. Sie war eine der Begründerinnen dieser Arbeitsgemeinschaft. Ich durfte sie in den 1980er Jahren in Salzburg bei den Sitzungen kennen lernen.

Wir schätzen ihre Weitsicht - was für die Berufsgemeinschaften notwendig ist, aber auch ihr Interesse und ihre Sorge um einzelne Pfarrhaushälterinnen. Ihr war die Hebung des Ansehens unseres Berufes immer ein Anliegen, weil sie in ihm einen wichtigen Dienst in der Kirche sah. Obwohl oder gerade weil sie selber nie diesen Beruf ausgeübt hat, konnte sie immer wieder Anregungen geben und uns auf manches hinweisen, das sie anders sah. Unsere Statuten tragen ihre Handschrift, ihr ist es zu danken, dass es für unsere Dokumente ein Archiv gibt.

Aber über ihre Tätigkeit hinweg war sie als Frau und als Christin für uns ein Vorbild. Sie hat den Glauben gelebt und ohne Aufdringlichkeit aufgezeigt, dass der Einsatz in der Kirche auch dann nicht zu Ende ist, wenn manches nicht so ist, wie wir uns das vorstellen. Sie hat darauf vertraut, dass Gottes Wille geschieht aber dass es auch auf uns ankommt. Sie hat uns vorgelebt, was loslassen heißt, wenn die Kräfte nachlassen und körperliche Beschwerden kommen. Aber sie hat auch dann immer noch Möglichkeiten und Wege für einen Einsatz gefunden - auch wenn es nur eine persönliche Karte oder ein Anruf war. Deshalb möchte ich namens der diözesanen Berufsgemeinschaften und aller Pfarrhaushälterinnen Gott danken und ihn bitten, er möge ihr alles lohnen.