Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:

Maria Tauchner - seit 2001 Pfarrhaushälterin
Pfarre Unter-Aspang (Erzdiözese Wien)


Ich bin verheiratet, habe einen 14-jährigen, leicht behinderten Sohn und arbeite seit Feber 2001 als Pfarrhaushälterin mit Teilzeit in der Pfarre Unter-Aspang im südlichen Niederösterreich.

Als ich damals gefragt wurde, ob ich den Pfarrhaushalt führen möchte, war es Neuland für mich, da ich vor der Geburt meines Sohnes in einer Kanzlei gearbeitet habe. War es vorerst nur der Haushalt, den ich zu betreuen hatte. Im Laufe der Jahre kamen noch ein paar kirchliche Tätigkeiten dazu, die mir wirklich Freude bereiten. Wichtig ist mir dabei aber, Grenzen zu setzen, damit man nicht plötzlich "Mädchen für Alles" ist.

Jetzt nach 5 Jahren im Pfarrhaushalt kann ich sagen, dass dieser Beruf für mich nicht nur ein Job, sondern wirkliche Berufung ist. Da ich auch bei einer Gebetsgruppe bin, kann ich mein Glaubensleben im Beruf integrieren.
Die Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen habe ich aber erst durch den in 4 Teilen in Gaming abgehaltenen Aus- und Weiterbildungskurs der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft näher kennengelernt. Da man im Pfarrhof direkt keine Arbeitskollegin hat, bin ich dankbar in einer solchen Gemeinschaft beheimatet zu sein. Ich freue mich schon auf das nächste Beisammensein.

Mein Lieblingsrezept:

Zucchinikuchen

Zutaten:
10 g = 1 dag

 

 

4 kleine Eier
15 dag Öl
40 dag Roh- oder Kristallzucker
30 dag glattes Mehl
1/2 TL Natron
40 dag geraspelte Zucchini
1/2 TL Backpulver
15 dag geriebene Haselnüsse
1 TL Zimt

Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig rühren, Nüsse und Zimt einrühren, Öl langsam dazugeben; Mehl, Natron, Backpulver einheben, zum Schluss den etwas ausgedrückten Zucchini dazugeben.
Bei Mittelhitze (175°) ca. 35 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit steif geschlagenem Schlagobers überziehen.

Gutes Gelingen und guten Appetit!