Ö
A
G
/
P
H
H
Österreichische Arbeitsgemeinschaft
der diözesanen Berufsgemeinschaften der Pfarrhaushälterinnen
Vorsitzende: e-mail
Webmaster: e-mail
ÖAG
Home Startseite über die ÖAG Berufsbild-Phh Kochbuch Rezepte Verschiedenes Links
Diözesen
Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten Wien

Wir stellen vor: Haushälterinnen und ihre Rezepte:

Waltraud Wlachowsky - Finanzreferentin in der ÖAG seit Oktober 2010


Foto: Kopeszki

Im März 1951 in Linz geboren, in der Steiermark aufgewachsen - bis 1981 in Graz gewohnt und dort als Sekretärin und Buchhalterin gearbeitet. Danach lebte und wirkte ich beinahe 25 Jahre in München und kehrte im April 2006 nach dem Tod meines Lebenspartners nach Österreich zurück, um mich um den "heruntergekommenen" Haushalt meines Bruders - einem Benediktinerpater zu Lambach- der im Jahre 2000 die Pfarre Offenhausen übernommen hat und dort auch wohnt - einigermaßen auf Vordermann zu bringen. Ich habe es in diesem für mich neuen Beruf relativ leicht, da mein Bruder nie eine Pfarrhaushälterin hatte und daher keinen Vergleich hat.

Inzwischen habe ich mich auf meinem Landsitz gut eingelebt, wurde im Jahr 2007 in den PGR gewählt und arbeite hier im Sozialausschuss und im kbw. Im Jahr 2008 wurde ich in die Leitung der Berufsgemeinschaft der Diözese Linz gewählt, singe seit 2006 im Linzer Domchor und bin ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleiterin bei der Hospizbewegung Wels Stadt/Land. In meiner kargen Freizeit befasse ich mich mit der japanischen Blumensteckkunst Ikebana, wandere gerne, leide an Fernweh, höre schöne Musik und lese . . .

Mit der Wahl des neuen Vorstandes in der heurigen Herbstsitzung habe ich mich bereit erklärt, die Aufgabe der Finanzreferentin zu übernehmen.

Steirischer Knusperapfel

Zutaten: : (für 6 Personen)

 

1dag = 10 Gramm

1 kg säuerliche Äpfel,
15 dag Butter,
15 dag Zucker,
15 dag kernige Haferflocken,
15 dag gehackte Walnüsse,
1 TL gemahlener Zimt

Zubereitung:

1. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und fein blättrig schneiden.
2. Die Butter schmelzen und eine feuerfeste Form mit Butter auspinseln.
3. Die restliche Butter beiseite stellen.
4. Die geschnittenen Äpfel in die gebutterte Form schichten.
5. Den Zucker mit den Haferflocken, den Nüssen, dem Zimt und der restlichen Butter mischen und über die Äpfel verteilen.
6. Bei 175 Grad C ca. 45 Minuten backen.
7. Mit einem Gupf gesüßtem Schlagobers garnieren und warm oder kalt servieren .

Gutes Gelingen !