Berufsgemeinschaft der Pfarrhaushälterinnen
der Erzdiözese Wien

1010 Wien, Wollzeile 2
e-mail: bg.phh@chello.at

ÖAG
Home Startseite Bozen-Brixen Eisenstadt Feldkirch Graz-Seckau Gurk-Klagenfurt Innsbruck Linz Salzburg St.Pölten
Wien
über die BG Leitung Geschichte der BG, BG-2011 Statistik Berichte Artikel Rezepte

Anfänge-ab 1940 Anfänge-1967/68 Anfänge-1968-85 Anfänge-Statut BG-2001 BG 2006-1 BG 2006-2 BG 2011-1 BG 2011-2 Statistik-2011

Was es derzeit gibt: Regionalgruppentreffen (mit religiösem Thema oder Teil) in 2 Regionen (Wien, Wr. Neustadt) - 10x pro Jahr,
in Stockerau gibt es 2 ganztägige Einkehrtage pro Jahr; In Mistelbach gibt es keine regelmäßigen Treffen mehr;
wir planen aber hin und wieder ein Treffen anzubieten.
Ehrungen Seit 1988 jährliche Ehrung der Dienstjubilarinnen (ab 25 Dienstjahren, alle runden und halbrunden Jubiläen),
seit 1994 werden auch die Kolleginnen mit 5 Dienstjahren und die dazugehörigen Pfarrer eingeladen.
Geburtstagswünsche Die Regionalgruppenleiterinnen oder eine Kollegin aus der Region schreiben jeder Haushälterin jedes Jahr zum Geburtstag
Rundbrief Der Rundbrief erscheint 4x pro Jahr und geht an alle, die als Haushälterin angestellt sind, unabhängig von der Form der Anstellung.
Mitgliedschaft Da viele der alten Kolleginnen Mitglieder des Verbandes sind gibt es bei uns keine eigene Mitgliedschaft mit einem Beitrag. 1 x im Jahr bitten wir um eine Spende.
Themen Das diözesane Jahresthema wird bei den Gruppentreffen, aber auch im Rundbrief aufgegriffen.
Internet Seit Mai 2000 gibt es Informationen über uns im Internet; seit Februar 2001 auf der Seite der Pfarrhaushälterinnen Österreichs. www.bg-phh.org

Wahl

Diözesanleitung 2011, Foto Kopeszki

Die Diözesanleitung wird für 4 Jahre gewählt und trifft sich 3x jährlich zu Sitzungen, der Vorstand außerdem noch ca. 2x im Jahr.

Bei der Vollversammlung, die alle 4 Jahre stattfindet, wird Rechenschaft über die Tätigkeit in der Funktionsperiode gegeben.

von links: Elisabeth Haider, Helga Buchta (Finanzen), Annemarie Neubauer (Vorsitzende), Johanna Loidl (Stellvertreterin), Christina Hakuba, Maria Gaismeier, Rosa Ecker, Msgr. Josef Morgenbesser (GA), Christa Waldherr, Susanne Kopeszki (Schriftführerin); Maria Zambo (nicht auf dem Bild)

Veranstaltungen Die Teilnahme an gesamtösterreichischen Veranstaltungen - wie Romwallfahrten, Lourdes, oder 25 Jahre ÖAG sind auch für die Diözese eine Bereicherung und lassen den Wunsch wach werden auch in den anderen Jahren gesamtdiözesan etwas zu organisieren